Dynamo Harvester – Die geniale Verbindung zwischen deinem Smartphone und deinen Radtouren!

Das Besondere am Dynamo Harvester:

Bereits bei einer moderaten Geschwindigkeit von 20km/h erntet er aus deinem Nabendynamo über 7 Watt. Dieser Wert ist einfach fantastisch

Energie Die Messlatte ist hoch gelegt – Du möchtest dein halb leeres Handy am Lenker auf 100% laden und gleichzeitig den Bildschirm die ganze Zeit hell leuchten lassen. Der Dynamo Harvester setzt hier neue Maßstäbe: Wo andere Dynamo-Ladegeräte die Entladung des Smartphones lediglich verlangsamen, nutzen die neuen digitalen Schaltregler des Dynamo Harvesters die Dynamo-Leistung optimal. Die von uns entwickelten digitalen Algorithmen tunen deinen Nabendynamo so, dass er bei jeder Geschwindigkeit die maximale Leistung erbringen kann. Und der eingebaute große Akku versorgt dein Smartphone, auch wenn dein Fahrrad steht.

Sensoren Unsere App nutzt die Sensoren in deinem Smartphone und zusätzlich die Sensoren im Dynamo Harvester: Nahtlose Integration von Fitness-Tracking, Fahrrad-Computer und Navigation. für den perfekten Fahrspaß bei Training und Alltag.

Höhe Nichts beeinflusst deine Fahrradtouren mehr als die Steigungen, die du erklimmen musst. Der eingebaute Höhenmesser macht die zurückgelegten Höhenmeter wesentlich genauer sichtbar, als es der GPS-Empfänger in deinem Smartphone kann. Unsere App zeigt dir genau, was du am Berg geleistet hast. Der eingebaute Höhenmesser macht es möglich, auch die Höhenmeter von Unterführungen und Brücken auf deinem Weg zu erfassen. Das Höhenprofil und die geleisteten Höhenmeter stehen während der Tour und später im Tour-Tagebuch zur Verfügung.

Steigung Bin ich so müde oder ist der Berg besonders steil? Ein Blick auf die Steigungsanzeige im Tacho gibt Auskunft.

Tacho Der Dynamo Harvester wertet die Impulse des Nabendynamo präzise aus. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Tacho mit Speichensensor werden 14 Impulse pro Radumdrehung ausgewertet; die Geschwindigkeitsanzeige reagiert flüssig auf jede deiner Beschleunigungen. Im Gegensatz zu einer rein GPS-basierten App wird eine wesentlich höhere Genauigkeit und eine flüssigere Darstellung erzielt.

Start/Stopp Der Dynamo Harvester weiß genau, wann dein Fahrrad steht und wann es fährt. Unsere App nutzt dies, um die Touraufzeichnungen automatisch zu starten und zu stoppen. Dies ist ungeheuer praktisch: Du musst die App nicht bedienen, um deine Fahrradtouren zu erfassen. Die App muss nicht einmal geöffnet sein! Nie wieder fehlt eine Aufzeichnung der Tour oder ist unvollständig, weil man vergessen hat, die Aufzeichnung zu starten. Die Start/Stop-Automatik steuert auch die GPS-Aufzeichnung deiner Touren. Sowie das Rad steht, wird die GPS-Aufzeichnung unterbrochen. Dies spart Strom. Nie wieder leert sich dein Handy-Akku in den Stunden nach einer Tour, weil du vergessen hast, die GPS-Aufzeichnung anzuhalten.

Pocket Mode Dein Handy kann in der Tasche bleiben, während du mit dem Rad unterwegs bist. Solange dein Handy in der Bluetoooth-Reichweite des Dynamo Harvesters ist, werden Touren und Streckenkilometer vollständig erfasst. Auch wenn du kurz zum Bäcker fährst, ohne an die App zu denken, wird diese Fahrt aufgezeichnet und taucht selbstverständlich in deinen Jahreskilometern auf.

Auswahl Du hast ein Rennrad, ein Mountainbike und ein City Bike? Kein Problem, unsere App erkennt das Rad automatisch. Alle Auswertungen wie zum Beispiel die Gesamtkilometer sind pro Rad und in der Summe für alle Räder möglich.

Navigation Die Kartendarstellung der App zeigt die bereits zurück gelegte Strecke, deinen aktuellen Ort sowie die nähere Umgebung. Falls dies nicht reicht, kannst du jederzeit in die Lieblings-Navigations-App deiner Wahl wechseln. Die Streckenaufzeichnung läuft selbstverständlich im Hintergrund weiter, auch wenn die Be on bike – App nicht im Vordergrund ist. Der Dynamo Harvester liefert genügend Energie auch für anspruchvollste Navigations-Apps. Wenn dein Smartphone über Sprachsteuerung verfügt, kannst Du auch mit Sprachbefehlen zwischen Apps wechseln. Da der Dynamo Harvester ein vollwertiges USB-Ladegerät ist, ist z.B. Hey Siri von Apple während der Fahrt aktiviert.

Puls Unsere App unterstützt Brustgurte mit Bluetooth LE Schnittstelle (ab Version 1.5 der App Be on bike). Der momentane Puls wird im Tacho dargestellt, zusätzlich gibt es ein Diagramm mit dem Verlauf der Herzfrequenz, die optimalen Trainingszonen sind hervorgehoben. Dieses Diagramm steht während der Tour und später im Tour-Tagebuch zur Verfügung.

Kompatibilität Du hast bereits den perfekten Frontscheinwerfer? Der Dynamo Harvester ist dazu kompatibel. Sowie sich deine Fahrradbeleuchtung einschaltet, erntet der Dynamo Harvester keine Energie mehr, damit 100% der Dynamo-Leistung für das Licht zur Verfügung steht – Sicherheit geht vor. Die Tachofunktionen und die Streckenaufzeichnungen funktionieren aber durchgängig. Und sowie die Fahrradbeleuchtung ausgeschaltet wird, beginnt der Dynamo Harvester automatisch wieder, die überschüssige Energie des Dynamos zu ernten.

Fahrt im Alltag

Brötchen holen, auf dem Weg zur Arbeit oder ab in den Biergarten? Sicher ist dein Handy mit dabei, vielleicht in der Jackentasche, im Rucksack, in der Aktentasche oder in der Handtasche im Fahrradkorb. Egal, sowie du losfährst, schaltet sich der Dynamo Harvester ein und aktiviert über das stromsparende Bluetooth LE (Low Energy) die Be on bike App. Dabei bleibt der Bildschirm dunkel, dennoch wird die Fahrt präzise aufgezeichnet. Gleichzeitig erntet der Dynamo Harvester die Energie des Nabendynamo und speichert diese Energie in seinem großen Akku. Du findest nicht mehr den Rückweg vom Bäcker nach Hause? Kein Problem, du steckst dein Handy in die Halterung am Lenker und siehst in der Kartendarstellung der App den kompletten Weg deiner bisherigen Tour. Du stellst beim Bäcker fest, dass dein Handy-Akku leer ist und du nicht mehr telefonieren kannst? Stecke dein Handy an den USB-Ladeausgang des Dynamo Harvester. Der Dynamo Harvester unterstützt die Schnellladefunktion moderner Handys bis zu 1 Ampere. Damit wird dein Handy auch bei einer kurzen Alltagsfahrt wieder schnell funktionsfähig.

Trainingsfahrt

Natürlich ist dein Handy jetzt am Lenker. Du hast die Tachoanzeige fest im Blick. Welchen Schnitt schaffst du diesmal auf deiner Trainingsrunde? Hat die neue Strecke mehr Höhenmeter als die letzte? Welchen Puls hast Du zwischen den Spurts? Fast alle Anzeigen auf dem Display sind interessant, nur die Batterieanzeige deines Handy ist total langweilig: Immer 100%.  In deinen Spurts erreichst du hohe Geschwindigkeiten. Jetzt sind deine Augen auf die Straße gerichtet. Gut, dass ab und zu ein kurzer Blick auf die große Tachoanzeige genügt und die App dich nicht von der Straße ablenkt. Bergab erreichst du Geschwindigkeiten, in denen der Nabendynamo zur Abgabe reiner Hochspannung fähig ist. Kein Problem für den Dynamo Harvester, sein Überspannungsschutz wird auch mit den rasantesten Passabfahrten fertig.

große Radtour

Auf neuen, unbekannten Wegen durch großartige Landschaften zu fahren ist einfach klasse. Du steckst das Smartphone an den Lenker und startest die Navigation. Aus der Großstadt heraus nimmst Du eine App, die dich Turn-by-Turn durch den Großstadtdschungel führt. Auf dem Radwanderweg nimmst du die App des Radvereins, die dich nicht nur navigiert, sondern auch auf Sehenswürdigkeiten hinweist. Hochwasser – Brücke gesperrt! Jetzt muss die App mit den topographischen Karten ran. Egal welche Navigations-App du verwendest, der Dynamo Harvester versorgt sie alle mit Strom. Und egal wie oft du zwischen Apps wechselst, am Ende des Tages siehst du die komplette Fahrradtour in deinem Tour-Tagebuch der be on bike App. Über 2000 kcal auf der Radtour verbraucht? Gönne dir ein gutes Abendessen in der Herberge.